Herbert Grimm

Vita

1950

Geboren in Rosenberg

 

1971 – 1976

Studium Universitäten Erlangen- Nürnberg und Würzburg Wirtschaftswissenschaften, Pädagogik, Kunstpädagogik, Lehramt an Grund- und Hauptschulen (Schwerpunkt Kunstpädagogik)

 

1983 – 1989

Studien und Arbeit in Bildhauerkursen/ Teilnahme an Kollektivausstellungen mit Skulpturen in Sandstein, Marmor und Kalkstein

 

1990 - 1997

Von der BR Deutschland entsandter Auslandslehrer am Colegio Aleman in Santa Cruz de Tenerife (Spanien)

 

1990 - 1997

Studien, eigene Realisationen und ständiger Mitarbeiter am CENTRO DE ARTE GRAFICO in Santa Cruz de Tenerife (Schwerpunkt der Studien und Arbeit: alle druckgrafischen Techniken und ab 1994 v. a. experimentelle Druckgrafik auf Papier, Leinwände u. a)

 

1990 - 1997

Projekte und Ausstellungen in Santa Cruz de Tenerife: Skulptur und Druckgrafik in Zusammenarbeit mit dem Centro de Arte Grafico S/C de Tenerife

 

1998 -2005

Atelier in Bamberg und jährlich mehrfache Arbeitsaufenthalte im Centro de Arte Grafico S/C de Tenerife

 

2005-2010

Lebt und arbeitet in Cairo/Ägypten, Arbeitsaufenthalte auch im Centro de Grabado Contemporaneo in Santa Cruz de Tenerife

 

Ab Aug. 2010 wieder im Atelier

in Bamberg mit Arbeitsaufenthalten in Santa Cruz de Tenerife.

 

Lehrbeauftragter im Fachbereich Kunst der Universität Bamberg.